4-Burgen-Blick

Ein Aussichtspunkt in der Nähe von Gossersweiler-Stein. Bei gutem Wetter hat man tolle Ausblicke auf den östlichen Pfälzerwald.

Altschlossfelsen

Bei Eppenbrunn in der Nähe der französischen Grenze liegt diese riesige Sandsteingruppe. Sie ist 1,5km und sehr interessant. Die Sandsteine zeigen vielfältige Verwitterungserscheinungen. Bekannt ist auch das Felsenglühen, das im Frühjahr eine Felsformation erleuchtet.

Bärenbrunnerhof

Etwas abseits in einem Seitental bei Busenberg liegt das Bärenbrunnertal mit seinem Mittelpunkt Bärenbrunnerhof. Rings um den Talkessel liegen viele Felsen, von denen auch einige gut erwandert werden können.

Bergstein

Aussichtspunkt oberhalb der Stadt Neustadt an der Weinstraße, mit gutem Blick nach Süden bis weit in den Schwarzwald

Buchholzfelsen

Oberhalb des Annweilerer Ortsteils Sarnstal thront der Buchholzfelsen. Die Burgen Annweilers sind von dort aus fabelhaft in Szene zu setzen.

Buhlsteinpfeiler

Aussichtsfelsen beim Dorf Busenberg im Dahner Felsenland gelegen.

Burrweiler Annakapelle

Die weit in die Rheinebene hineinragende Lage der Kapelle bietet einen der schönsten Ausblicke auf die Rheinebene, den Odenwald und bis hinunter zum Hochblauen im Südschwarzwald.

Burrweiler - Wetterkreuz

Auf dem Teufelsberg oberhalb Burrweilers steht ein weithin sichtbares Kreuz. Von dort hat man einen großartigen Ausblick in die Rheinebene.

Dahn - Haferstein/Schützenfels

Aussichtsfels mit gutem Blick zur Ruine Altdahn

Dickenbergturm/Sprinzelfels

Schön gelegener Aussichtsfels, der sich besonders für Sonnenaufgänge eignet.

Donnersberg

Dies ist der höchste Berg der Pfalz und liegt im sogenannten Nordpfälzer Bergland. Er bietet einige schöne Aussichtspunkte und ganz oben auf der Spitze hat man vom Ludwigsturm eine prächtige Aussicht.

Föhrlenberg

Zwischen dem Ort Ranschbach und der Burg Trifels liegt am Rand des Pfälzerwaldes der Föhrlenberg. Oben auf der Spitze ist ein Gleitschirmstartplatz von dem aus man eine grandiose Fernsicht in die Rheinebene hat.

Geiersteine

Die Geiersteine sind eine schmale und sehr schön gelegene Felsformation zwischen den Orten Wernersberg und Lug. Ich besuche sie gerne in der Dunkelheit, um Sonnen- und Mondaufgänge zu fotografieren.

Geiskopf

Der Geiskopf ist einer der dunkelsten Orte in der Pfalz. Auf dem Geiskopf gibt es eine größere Lichtung von der aus bei guten Bedingungen sehr schöne Aufnahmen des Sternenhimmels gemacht werden können.

Hambacher Schloss

Weithin bekannt als "Wiege der deutschen Demokratie". Vom Schloss aus hat man einen schönen Ausblick auf die Rheinebene und die unter dem Schloss liegenden Ortschaften

Hohenberg

Der Hohenberg liegt am Rande des Pfälzerwaldes zwischen Ranschbach und Annweiler. Seine relativ große Höhe und seine gute Aussichtsmöglichkeiten machen ihn zu einem lohnenden Ziel.

Kalmit

Die Kalmit ist eine der höchsten Erhebungen der Pfalz. Oben am Kalmithaus reicht der Blick über große Teile der Rheinebene, vom Odenwald bis in den Südschwarzwald

Kirschfelsen

Schöner Aussichtfelsen in der Nähe des alten Annweilerer Forsthauses. Am Kirschfelsen steht eine Holztribüne, von der aus sich die Natur in aller Ruhe beobachten lässt.

Kleine Kalmit

Bergrücken bei Ilbesheim, der eine wunderbare Aussicht auf die umliegenden Weinberge und den Pfälzerwald bietet. Oben steht eine kleine Kapelle.

Krappenfelsen bei Annweiler

Der Krappenfelsen liegt nordöstlich von Annweiler und bietet eine Aussicht über das Queichtal, den Trifels und Teile der Rheinebene.

Luitpoldturm

Mitten im Pfälzerwald gelegen, hat man vom Luitpoldturm aus den wahrscheinlich besten Überblick über die Pfalz. Mehr als 400 Gipfel sind zu sehen!

Orensfels

Grandioser Aussichtsfelsen am Eingang des Queichtals mit großartiger Fernsicht bis in den tiefen Schwarzwald, Kaiserstuhl und den südlichen Pfälzerwald.

Rahnfelsen

Schön gelegener Aussichtsfelsen zwischen Bad Dürkheim und Höningen mitten im Pfälzerwald.

Rehbergturm

Gut gelegener Aussichtsturm südlich von Annweiler auf dem Rehberg. Er bietet eine 360°-Rundumsicht und ist ganzjährig einen Besuch wert.

Rötzenfels

In der Nähe von Gossersweiler-Stein liegt diese Sandsteinformation. Das prägende Element ist ein kleines "Gipfelkreuz" am Felsende. Viele Verwitterungsspuren machen den Fels sehr interessant.

Runder Hut

Kleine Felsformation in der Nähe von Wernersberg. Zu bestimmten Tagen im Jahr geht die Sonne direkt hinter dem Trifels auf.

Schlüsselfels/Heidenpfeiler

Aussichtsfelsen in der Nähe von Busenberg. Der Fels bietet eine schöne Aussicht auf die Burg Berwartstein, ebenfalls sieht man die Burg Trifels, die Ruine Lindelbrunn und einige weiter Aussichtsfelsen.

Slevogtfels

In der Nähe der Zufahrt zum Trifels liegt dieser Aussichtsfels. Von 2 übereinander liegenden Sandsteinformationen hat man eine schöne Aussicht auf die drei Burgen Trifels, Anebos und Münz.

Sommerfelsen

Der große Sommerfelsen liegt nördlich der Stadt Annweiler. Von dort aus hat man einen schönen Ausblick auf die drei Annweilerer Burgen und Teile des Queichtals.

Sühnekreuz bei Hambach

Aussichtspunkt im Wald oberhalb des Hambacher Schlosses. Von dort aus ist ein guter Blick aufs Schloss und die Rheinebene möglich.

Teufelstisch

Der Teufelstisch bei Hinterweidenthal ist wohl einer der ungewöhnlichsten Sandsteinfelsen in der Pfalz. Er ist zu jeder Jahreszeit und zu allen Tageszeiten eine Aufnahme wert!

Trifelsruhe

Waldfriedhof an der Straße zur Burg Trifels. Von dort aus hat man eine gute Sichtmöglichkeit hoch zur Burg.

Wachtfelsen - Wernersberg

Etwas oberhalb der Ortschaft Wernersberg liegt der Wachtfelsen. Gekrönt von einem weithin sichtbaren Holzkreuz hat man vor dort aus einen schönen Blick über den Pfälzerwald und auf den Trifels.

Wasgaublick

In der Nähe der Verbindungsstraße von Annweiler zur Burg Trifels liegt dieser Aussichtspunkt. Dort sind schöne Blicke in Richtung Ruine Lindelbrunn möglich.

Weinbiet

Das Weinbiet ist ein Berg oberhalb von Neustadt an der Weinstraße. Der Turm auf der Spitze ist tagsüber geöffnet und man kann seine Blicke weit über den Pfälzerwald, den Odenwald, Schwarzwald und die Rheinebene schweifen lassen.

Wettereck

Nahe beim Aussichtspunkt Slevogtfelsen liegt ein weiterer schöner Platz: das Wettereck. Von dort aus hat man einen ungestörten Blick zum Trifels, dem Anebos und der Münz.

Winschertfelsen

Der Winschertfels liegt bei Merzalben, tief im Pfälzerwald. Sein Rundumblick ist eingeschränkt, aber ein Besuch lohnt sich trotzdem.